Entwicklung der Hauptabschnitte des Geschäftsplans

Stellen Sie sich vor, Sie sind der designierte Business Planning Team Leader (BPL). Wir sprechen über die Planung eines vollwertigen mittelgroßen Investitionsprojekts. Für die Umsetzung ist es notwendig, zusätzliche Finanzierungsquellen in Form von Bankdarlehen zu gewinnen und Partner-Investoren zu finden. Ihr Team besteht aus vier Personen, darunter ein Investmentökonom, ein Vermarkter und ein Manager für Produktionstechnologie. Die Entwicklung eines Geschäftsplans hat die einführende beschreibende Phase durchlaufen, und Sie fahren mit dem Hauptteil fort. <

Position der Planungsabschnitte in der U-Boot-Basis

Wenn Sie ein Investitionsprojekt mit einer ganzheitlichen Sichtweise betrachten, nicht nur aus der Sicht eines Dokuments, sondern auch in Bezug auf die Phasen seiner Implementierung, sollte beachtet werden, dass die Entwicklung eines Unternehmens Plan bezieht sich auf die Initiationsprozesse. Es ist wichtig, keine Verwirrung und Verwechslung zwischen den LTP-Verfahren und der Planung der tatsächlichen Umsetzung der Projektaufgabe zuzulassen. Dies sind verschiedene Aspekte eines einzelnen Prozesses. Der Geschäftsplan erfüllt die Aufgabe der Rechtfertigung, und der Masterplan des Projekts zeigt die Abfolge der Ereignisse und Ergebnisse in Bezug auf den Zeitpunkt und die Verantwortlichkeiten. Mit anderen Worten, ein Geschäftsplan wird erstellt, bevor eine Entscheidung zum Starten eines Projekts getroffen wird, und die direkte Implementierung eines Geschäftsplans wird von einem Kalender und anderen Arten der Projektplanung begleitet. <

Initiierungsprozesse beginnen mit dem Eingang eines Projektvorschlags bei der Unternehmensleitung. Dies kann regelmäßig geschehen, beispielsweise während einer strategischen Planungssitzung oder situativ. Natürlich ist die erste Option vorzuziehen. Eine Bottom-up-Initiative erfordert eine Präsentation des Projektkonzepts und manchmal eine vorläufige Machbarkeitsstudie. Wenn der Initiator das Top-Management des Unternehmens ist, können sie sich selbst auf eine kurze Darstellung der Anlageidee beschränken. Das Ergebnis der Prüfung des Initiativvorschlags ist die Anordnung, einen Geschäftsplan zu erstellen und eine Geschäftsplanungsgruppe zu erstellen. <

Das obige Diagramm zeigt die Phasen der Entwicklung eines Geschäftsplans für ein Investitionsprojekt. Das vorgestellte Verfahren wird nicht immer genau befolgt, es hängt von den Besonderheiten des Anlageereignisses und der bestehenden Managementkultur im Unternehmen ab. Der Geschäftsplanungsprozess ist vielschichtig und iterativ, insbesondere für die Planungsabschnitte des Dokuments, die während der Entwicklung seines Hauptteils erstellt wurden. Im Allgemeinen ist der Algorithmus zum Entwickeln des betrachteten Dokuments in vier Blöcke unterteilt. <

  • Vorbereitung des einleitenden beschreibenden Teils und dessen Feinabstimmung.
  • Entwicklung und Überarbeitung der Hauptplanungsabschnitte.
  • Analyse- und Simulationsteil der Planung.
  • Dekorationsteil.
  • <

    In dem Artikel zum Beginn des Geschäftsplans für ein Investitionsprojekt haben wir den einleitenden und beschreibenden Teil des Dokuments untersucht. Die Entwicklung der Hauptplanungsabschnitte ist von zentraler Bedeutung für den LPL-Prozess. Die Phasen der Geschäftsplanung enden nicht mit der Erstellung und Ausführung eines Geschäftsplans. <

    Danach gibt es mindestens zwei weitere Phasen: die Präsentationsphase und Entscheidungen über den Start, die Finanzierung des Projekts und die tatsächliche Umsetzung des Geschäftsplans im Investitionsprozess. Wir werden den Phasen der Erstellung eines Lebenslaufs, der Präsentation einer Präsentation, der Überzeugung potenzieller Partner und des Abschlusses von Vereinbarungen mit ihnen separate Artikel widmen. Das Management der Geschäftsplanimplementierung und die Finanzanalyse werden in den meisten Materialien auf unserer Website im Themenbereich Projektmanagement beschrieben. <

    Methodik für die Entwicklung von Planungsabschnitten

    Die Frage, wie ein Geschäftsplan zu entwickeln ist, wird derzeit nicht nur von Unternehmern gestellt, die dringend Finanzierungsquellen benötigen. In größerem Umfang gilt dies auch für Geschäftsleute, die sich bemühen, die Entwicklung ihres Unternehmens strategisch kompetent aufzubauen. Die methodisch überprüfte Abfolge der Entwicklung eines Geschäftsplans ist nicht immer perfekt. Schließlich ist ein Investitionsprojekt ein multifaktorielles Verfahren, bei dem es wichtig ist, nicht nur alle Nuancen zu berücksichtigen, sondern auch richtig zu priorisieren und profitable Kompromisse zu finden. <

    Die Methodik zur Entwicklung eines Geschäftsplans berücksichtigt die Hauptbeschränkungen moderner Planungssysteme: die Unsicherheit des externen Umfelds, die Kosten für Planungsaktivitäten, die Größe des Unternehmens. Die Unsicherheit und Unvorhersehbarkeit der Marktsituation ist das Haupthindernis für eine genaue Planung. Um den negativen Einfluss dieses Faktors zu überwinden, werden aktive und passive Methoden eingesetzt. <

Vielleicht werden Sie interessiert sein