So eröffnen Sie ein Kinderbekleidungsgeschäft von Grund auf neu

Artikelautor: Victor Averin <

    Aufrufe: 20 913 Datum: 10 .. 15 <

    Produkte für Kinder sind immer ein relevantes und beliebtes Thema. Fast jeder Elternteil ist bereit, sein Kind zu verwöhnen und alles zu kaufen, was es braucht. Daher können Sie mit dem Verkauf dieser Produktgruppe gutes Geld verdienen, wenn Sie alle Prozesse richtig organisieren. Mit einem Geschäftsplan für einen Online-Shop für Kinderwaren können Sie die Sortiments- und Preispolitik, die organisatorischen Vorkehrungen und die Projektkosten korrekt bestimmen. In diesem Beispiel wird ein Projekt zur Schaffung und Förderung eines Online-Shops für den Verkauf von Kinderwaren - Kleidung, Schuhe und Accessoires - in Betracht gezogen. <

    Fortsetzen

    Um einen Online-Shop für Kinderwaren zu eröffnen, werden die Hauptphasen Marktforschung, Definition des Konzepts, Registrierung eines einzelnen Unternehmers oder einer juristischen Person, Schaffung einer Internetressource, deren Befüllung und Förderung sein. Die Investitionen für den Start des Projekts belaufen sich auf bis zu 100.000 Rubel, die Amortisationszeit beträgt durchschnittlich 3-4 Monate. Das Hauptinstrument für die Entwicklung eines Online-Shops wird Werbung in Suchmaschinen, Kontextwerbung und Werbung in sozialen Netzwerken sein. <

    Firmenbeschreibung

    Wenn ein Eigentümer bei der Organisation eines Unternehmens beschäftigt ist, können Sie sich zunächst als Einzelunternehmer registrieren. Wenn es zwei oder mehr Eigentümer gibt, ist es besser, das Unternehmen als LLC zu registrieren. Für einzelne Unternehmer ist der Workflow einfacher, es gibt jedoch Einschränkungen hinsichtlich des Umsatzvolumens und der Themen, an die der Verkauf durchgeführt wird. Für eine LLC ist der Verkaufsbetrag viel höher, aber eine solche Rechtsform erfordert die Einbeziehung eines kompetenten Buchhalters, was zusätzliche Verwaltungskosten mit sich bringt. Daher ist es in der Anfangsphase besser, als Einzelunternehmer zu arbeiten. <

    Es ist sehr wichtig, einen guten Namen zu finden, der mit der Hauptgruppe der Produkte in Verbindung gebracht werden sollte, leicht und einprägsam ist. Ein geeigneter Name für einen Online-Shop für Kinderwaren wäre beispielsweise "Kinderwelt", "Alles für Kinder", "Baby-Shop" usw. <

    Die Auswahl der Produktgruppen hängt vom gewählten Konzept und der Zielgruppe ab. Um Ihre Zielgruppe auszuwählen, müssen Sie den Markt (nach bestimmten Kriterien gruppieren) nach Einkommensniveau, Alter, geografischem Standort usw. segmentieren. Wenn beispielsweise der Einkommensniveausfaktor für die Segmentierung ausgewählt ist, kann Ihr Sortiment nach Preis ausgewählt werden - das teuerste, billigste, durchschnittliche Niveau usw. Nach Alter können Produktgruppen wie folgt verteilt werden: für Babys - von 0 bis 1 Jahr, für Babys - 1-7 Jahre, für Jugendliche usw. Sie können sich darauf spezialisieren ein enges Profil - Verkauf von Waren für Schulkinder usw. <

    Welche Produktkategorien können über den Online-Shop für Kinder verkauft werden: <

    • Kleidung.
    • Schuhe.
    • Taschen, Kurzwaren, Accessoires.
    • Spielzeug.
    • Briefpapier usw.
    • <

      Entwickeln Sie Ihren schrittweisen Geschäftsplan für einen Online-Shop für Kinderwaren oder -kleidung - Anweisungen zum Erstellen eines Shops für Kinder.

      Es gibt einen Trend zum Übergang vieler Arten von Unternehmen zum Internet. Es ist viel bequemer, eine Bestellung aufzugeben, ohne das Haus zu verlassen, und gleichzeitig Geld zu sparen, da die Preise in einem Online-Shop normalerweise niedriger sind als in einem normalen. Kinderspielzeug kann als gutes Produkt zum Verkauf über das World Wide Web bezeichnet werden. Das Sortiment an solchen Waren ist sehr breit, so dass eine große Verkaufsfläche erforderlich ist. Und für eine virtuelle Storefront ist dies kein Problem. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie einen Online-Spielwarenladen von Grund auf neu eröffnen und damit Geld verdienen können. <

      So organisieren Sie

      Um ein Kindergeschäft im Internet zu eröffnen, müssen Sie mit einer gründlichen Marktforschung beginnen, deren Aufgabe es ist, nicht nur die Aktivitäten der Wettbewerber zu untersuchen, sondern auch die erfolgreichsten Produktkategorien auszuwählen . Es ist wichtig, Ihre Zielgruppe, die Einkäufe tätigt, klar zu definieren und Ihre Bemühungen darauf zu konzentrieren, sie zu gewinnen. Es ist wichtig, Spielzeug anzubieten, das von anderen Anbietern nur schwer zu finden ist. <

      Das Format des Geschäfts hängt von der gewählten Richtung ab. Beispielsweise könnte sich ein Geschäft auf Lernspielzeug spezialisieren. Moderne Eltern möchten, dass sich ihre Kinder schnell entwickeln, und wählen daher die Produkte aus, die dazu beitragen. Sie können auch Sportspielzeug verkaufen. Dazu gehören Fahrräder, Trainingsgeräte, Roller, Sportgeräte. Und einige Unternehmer verkaufen nur Brettspiele. <

      Aber es ist am besten, das Sortiment breit und universell zu gestalten, dann steigt die Anzahl potenzieller Kunden. <

      Vor- und Nachteile

      Diese Art von Geschäft hat Vor- und Nachteile, die bei der Beantwortung der Frage helfen, ob es rentabel ist und es sich lohnt, dieses kleine Unternehmen zu übernehmen. Positiv zu vermerken ist, dass Kinderprodukte immer gefragt sind und gut gekauft werden. Es ist jedoch wichtig, dass Spielzeug sicher und umweltfreundlich ist. Jetzt sorgen Eltern dafür, dass ihre Kinder nur mit hochwertigem Spielzeug spielen, das dem Kind keinen Schaden zufügt. <

      Außerdem ist es nicht schwierig, einen Online-Shop zu eröffnen, es fallen minimale Kosten an. Es gibt auch nur wenige Mitarbeiter, und daher wird die Gehaltskasse klein sein. <

      Die einzigen Nachteile sind der starke Wettbewerb in diesem Segment und die Schwierigkeit, eine Werbekampagne durchzuführen. <

      Was Sie brauchen

      Die folgenden schrittweisen Anweisungen helfen Ihnen zu verstehen, wie Sie in dieses Geschäft einsteigen und worauf Sie besonders achten sollten. <

      Verwahrstelle

      Es scheint, dass Sie "offline" zum Zeitpunkt des Internet-Business-Wahnsinns vergessen können, aber ein Kinderspielzeuggeschäft kann unerwartet hohe Gewinne bringen - bis zu 300% des investierten Betrags pro Jahr. Und dies hat zusätzlich zu den oben beschriebenen Voraussetzungen eine andere Erklärung. Wenn Sie sich dessen nicht bewusst waren, werden Sie vielleicht überrascht sein, aber der durchschnittliche Einzelhandelsaufschlag kann zwischen 200 und 500% des Großhandelspreises liegen! Man kann auch mit Sicherheit sagen, dass die Geburtenraten in den nächsten 5 bis 7 Jahren nur noch steigen werden. Aufgrund der hohen Marginalität des Geschäfts und der Nachfrage nach Waren sind die Krisenphänomene für dieses Geschäft nicht schrecklich. <

      Natürlich gibt es auch Risiken. Erstens gibt es auf dem Markt eine ganze Reihe von Wettbewerbern. Bei der Eröffnung müssen Sie also sicherstellen, dass kein einziger Spielwarenladen in einem Umkreis von mindestens 600 bis 700 Metern um Ihr zukünftiges Geschäft geöffnet ist. Schätzen Sie bei der Berechnung der Fläche des Geschäfts mindestens eine ungefähre Menge der Bevölkerung und ihrer Zusammensetzung. Ein junges und dynamisches Gebiet mit 10.000 Einwohnern? Ein Raum mit 100 "Quadraten" ist mehr als genug. "Altes" Mikrodistrikt mit 30.000 Einwohnern? Sie können mit 150 "Quadraten" auskommen. Ein Spielzeugladen in einem vertrauten Format passt übrigens gut zu einem Online-Spielzeugladen. Ein Teil seiner Fläche kann als Lager genutzt werden. Für einen maximalen Kundenstrom lohnt es sich, Einkaufszentren zu wählen. Wenn Sie jedoch ein breites Sortiment oder niedrigere Preise als die der Wettbewerber anbieten können, ist auch der erste Stock eines Wohngebäudes in der ersten Häuserreihe gut. Die Hauptsache ist, eine bequeme Treppe und Parkplätze bereitzustellen. Keller sind nicht unsere Option (obwohl der Preis verlockend ist). Apropos Preise: Es ist am besten, einen Mietvertrag für mindestens sechs Monate und vorzugsweise für ein Jahr abzuschließen. Gleichzeitig können Sie einen Rabatt beantragen. <

      Haben Sie sich für das Gebiet entschieden? Beginnen wir nun tatsächlich damit, den Store zu "erstellen"

      Lassen Sie uns gleich reservieren, dass das Design zwar von Mitbewerbern abgerissen werden kann, es jedoch besser ist, ein eigenes zu entwickeln, da Sie etwas viel Interessanteres und Schöneres schaffen können. Die Hauptsache ist, dass das Farbschema in hellen Farben gehalten ist, aber seien Sie vorsichtig mit Tönen. Das saure Grün wird am besten Club-DJs überlassen. Für Möbel benötigen Sie ein Minimum an Regalen und Ausrüstung für die Ecke "Kleine". Es ist besser, Möbel von lokalen Herstellern zu kaufen, man kann sie sogar nicht färben, man findet immer noch nicht die Farbe des Ladens, und der Kauf eines farbigen Films oder einer Farbe kostet Sie nicht viel. Das Schaufenster wird nicht überflüssig - können Sie sich vorstellen, wie Kinder auf die "coolen" Spielzeuge starren werden? Ja, mit dem richtigen Schaufenster brauchen Sie keine Promotoren, die Kinder erledigen die ganze Arbeit für sie. <

      Es ist besser, auf lokalen Websites nach Mitarbeitern zu suchen, Zeitungen sind dafür nicht geeignet, Sie brauchen keine vierzigjährigen einsamen Tanten, die auf die ganze Welt wütend sind, oder? Der Bestseller werden hungrige und talentierte Schüler sowie unverschämte Schüler sein. <

      "ERINNERN SIE SICH - VERKÄUFER SOLLTEN PROZENT AUF VERKAUF ERHALTEN (MEHR IST BESSER), NICHT VERGÜTUNG" <

      Dann werden sie sich wirklich gut verkaufen. Ein Geschäft mit einer Fläche von etwas mehr als 200 Quadratmetern benötigt 2-3 Verkäufer und 1-2 Kassierer pro Schicht. Verkäufer können auch als Kassierer fungieren. <

      Der Kauf von Spielzeug sollte sich für Ihre Kunden als interessanter Prozess herausstellen! Verteilen Sie Süßigkeiten an die Kinder, zeigen Sie ihren Eltern die Wunder der modernen Technologie - die brennenden Scheinwerfer von Miniaturautos und Tauchhubschraubern werden besonders den Familienvätern nicht gleichgültig bleiben. <

      Kommen wir nun zu den wichtigsten und teuersten - Spielzeugen. Ja, der Kauf von Spielzeug macht in der Anfangsphase bis zu 70% aller Kosten aus und später mehr als 80%. Wenn Sie bereits mit ausländischen Lieferanten (China, Indien usw.) sowie mit unseren Zollbehörden zusammengearbeitet haben, ist dies die wünschenswerteste Option für Sie. Es ist jedoch besser, sich direkt an die Hersteller zu wenden. Beispielformen von Vorschlägen für eine Zusammenarbeit in Englisch und Russisch finden Sie hier. Wenn Sie nicht mit ausländischen Lieferanten zusammengearbeitet haben, ist es am besten, mit lokalen Großhändlern und Herstellern zusammenzuarbeiten (ja, es gibt einige, die von ausreichender Qualität sind). Lokale Großhändler erzielen im Durchschnitt zwischen 50 und 150% des ursprünglichen Preises des Artikels. Auf der anderen Seite entfällt die Notwendigkeit, mit dem russischen Zoll und chinesischen Lieferanten und Herstellern zu basteln, die in letzter Zeit ihre nördlichen Partner häufig "geworfen" haben. <

      Was die rechtliche Organisation betrifft, werden Sie keinen großen Unterschied zwischen einem einzelnen Unternehmer und einer LLC spüren, und im zweiten Fall können Sie sogar ein wenig sparen. Wenn Sie außerdem Subventionen vom Staat erhalten möchten, sollten Sie diese Dokumente lesen. <

      Sie können sich auch mit den stabilen Franchise-Unternehmen auf dem Spielwarengeschäftsmarkt vertraut machen. <

      Wie viel kostet es, einen Spielwarenladen zu eröffnen?

      Online-Shops für Kinder sind ein vielversprechendes Geschäft. In den Regionen bevorzugen immer mehr Menschen Einkäufe über das Internet, und in entwickelten Großstädten ist das Internet seit langem weit verbreitet. Online-Shops bieten ihren Kunden unvergleichlichen Komfort. <

      Die Eröffnung eines stationären Geschäfts für Neugeborene kostet laut Experten heute ein bis zweitausend Dollar pro Quadratmeter. Die Kosten für den Start eines Online-Shops "schweben" im Bereich von 2.000 bis 250.000 Dollar. Die Größe der Investitionen hängt direkt vom Format des Geschäfts (universell oder spezialisiert), der Art der Organisation des Handels (unabhängig davon, ob das eigene Lager unterstützt wird oder nicht), des Personals (eigene Kuriere oder von außen) und vielen anderen Faktoren ab. <

      Die Schaffung eines schlüsselfertigen Internet-Supermarkts kostet etwa 30-40 Tausend Dollar, von denen die Hälfte für den Kauf von Waren verwendet wird. <

      Der durchschnittliche monatliche Gewinn eines beworbenen Kaufhauses kann etwa 120.000 Rubel und der Umsatz 700-900.000 betragen. Die Rentabilität dieses Geschäfts beträgt 20-30% und in einigen Fällen sogar 40%. Der Rentabilitätsindikator hängt direkt von der Art der Waren und Lieferanten, von den Werbemethoden und der "Qualität" der Basis, auf der das Geschäft gegründet wurde, von der Verfügbarkeit von Lagern usw. ab. Verschiedene Kinderprodukte können unterschiedliche Rentabilität aufweisen. Es gibt ein Produkt für Kinder, das mit einem Aufschlag von 70-100% verkauft werden kann. <

      Welches Unternehmen ist es wert, in einer Krise zu beginnen? <

      Mindestinvestition. Schnelle Amortisation. Hohe Nachfrage. Benötigt keine Räumlichkeiten und Personal. 2 Tage bis zum Start. Auswahl eines OpenBusiness-Portals. u. <

      Die größte Nachfrage in virtuellen Läden besteht nach Babynahrung und Hygieneprodukten. Daher sollten Windeln, Mischungen und Gläser immer im Laden sein. Wenn Sie diese Produkte aufgeben, verlieren Sie zwei Drittel Ihrer potenziellen Käufer. <

      Im Bereich Kinderwagen, Autositze, Kindermöbel und Elektrofahrzeuge herrscht reger Wettbewerb. Im Bereich der Lernspiele und kleinen Spielzeuge gibt es weniger Wettbewerb. Aber im Bekleidungshandel ist nicht alles glatt, es gibt einen hohen Prozentsatz an Renditen, weil Käufer keinen Kauf anprobieren oder die richtige Größe wählen können. Sperrige Güter (Häuser, Rutschen, Sandkästen, Elektroautos) sind aufgrund der hohen Kosten für ihre Lieferung ebenfalls wenig gefragt. <

      Beliebtheitsbewertung

      Im letzten Monat fragte Yandex: <

      Der Verkauf von Kleidung für Kinder ist ein gefragtes Geschäft, da Kinderkleidung immer gefragt ist. Unternehmen eignen sich nicht nur für Megastädte, sondern auch für Kleinstädte. <

      In diesem Artikel geben wir Schritt für Schritt Anweisungen, wie Sie dieses Unternehmen gründen können, welche Schwierigkeiten und Fallstricke es geben kann. <

      Format des Kinderbekleidungsgeschäfts

      Zunächst müssen Sie sich für das Format entscheiden - einen Online-Shop oder einen regulären Shop. In diesem Artikel analysieren wir den Plan für die Eröffnung eines Offline-Speichers. <

      Sie können Dinge für Kinder von 0 bis 16 Jahren verkaufen oder in einem bestimmten Alter und in einer bestimmten Richtung bleiben: <

      • Kleidung für Neugeborene und Kinder unter 3 Jahren;
      • Kleidung für Kinder im Vorschul- und Grundschulalter;
      • Schuluniformen;
      • ausgefallene Kleidung, Karnevalskostüme;
      • Sportkleidung für Kinder;
      • Kleidung nur für Mädchen / nur für Jungen;
      • Kleidung für Jugendliche.
      • <

        Sie können auch Babyschuhe, Lebensmittel, Spielzeug, Schreibwaren und anderes Zubehör für Kleinkinder verkaufen. Das Sortiment kann sehr unterschiedlich sein. <

        Sortiment an Kinderbekleidungsgeschäften

        Unabhängig davon, in welche Richtung Sie ein Unternehmen von Grund auf neu gründen, ist es wichtig sicherzustellen, dass alle Größen in dieser Kategorie verfügbar sind. Eine der vielversprechendsten Optionen ist ein Geschäft mit Kleidung für Neugeborene und Kinder unter einem Jahr. Das Warensortiment für die Kleinen ist seit vielen Jahren praktisch unverändert. <

        Bei Kinderkleidung für Kinder im Vorschul- und Grundschulalter bevorzugen die Eltern hier langlebige und hochwertige Dinge, die mehr als einen Sturz überleben oder in einer Pfütze schwimmen. <